Häufige Fragen

Rund um die Kur

Wie funktioniert naïs.fit?

Wichtiger Unterschied zu vielen anderen Angeboten ist, dass unsere Kur die Ernährungsumstellung und die Bewusstseins-Änderung, die Veränderung der Essens-Gewohnheiten, zum Inhalt hat. Dieses ist erwiesenermaßen das Erfolgsrezept. Das Sattessen ist gewährleistet; somit kein Hungergefühl. Und sofortige Erfolge! Weiterhin wird der Umbau des Stoffwechsels durch speziell entwickelte Ernährungsbausteine aktiv unterstützt und die Ausschleusung von viszeralen Fetten und Giftstoffen unterstützt.

Wie lange dauert naïs.fit?

Ideal für dich und für deinen Körper ist das 2-Wochen Programm! Die Erfolge des Gewichtsverlustes und besonders auch die Umstellung der Ernährung und die Stoffwechsel-Umstellung treten optimal mit der 2+2 Wochen Kur ein; also Verlängerung der 2 Wochen um weitere 2 Wochen!

Aus welchen Elementen besteht naïs.fit?

naïs.pro und naïs.min sind zwei wertvolle Shakes, die du morgens trinkst. Damit wirst du mit allen notwendigen Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien versorgt. Sie sind für Leistungssteigerung in Muskelaufbau, Ausdauer und allen Bereichen zuständig. Du musst auch durch das Eiweiß/Protein keinen Hunger erleiden. Bekanntlich sind Eiweiße länger anhaltend/sättigend und du wirst von Hungerattacken verschont.
Bekömmlich und hilfreich ist der naïs.tea. Den kannst du über den ganzen Tag verteilt trinken. Solltest aber mindestens morgens, mittags und abends jeweils eine Tasse davon zu dir nehmen. Dadurch generierst du auch Geschmack zu dem sicher wichtigen und viel Trinken des Wassers.

Muss ich in der naïs.fit-Zeit Besonderes berücksichtigen? Was kann ich, was darf ich machen, was muss ich ggfls. ändern?

Du erhältst von uns einen genauen Plan, eine detaillierte Anleitung, womit du ganz einfach deinen Tagesablauf integrieren kannst.

Was muss ich vermeiden?

Es gibt einiges das dir schaden kann. Die genaue Beschreibung der empfohlenen Lebens- Ernährungs- und Bewegungsweise erhältst du mit der Kur. Und bei laufenden, nicht aufgeführten Fragen von dir, kannst du uns natürlich kontakten!

Mir ist Abnehmen nicht so wichtig. Entschlackung/Entgiftung/Entsäuerung sind meine Herausforderungen. Was kann naïs.fit diesbezüglich?

Während der naïs-Zeit erfolgt über bestimmte Stoffwechselprozesse eine Ausschleusung von eingelagerten Giftstoffen aus dem Körper. Weiterhin regenerieren sich verschiedene Organe z.B. Leber und Bauchspeicheldrüse. Durch die Zugabe des Tees und der Umstellung der Ernährung wird ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt erreicht.

Was ist das für ein Tee?

Der Tee wurde speziell nach einer für naïs.fit entwickelten Rezeptur aus vielen Kräutern hergestellt. Er unterstützt deinen Körper bei der Ausschleusung von Giftstoffen und dient zum Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes.

Wie schmecken die Shakes – wie schmeckt der Tee?

Die vom naïs.fit Team entwickelten Ernährungsbausteine sind vor allem eines: wirksam! Darüber hinaus haben wir darauf geachtet, dass sie gesund und wohlschmeckend sind.

Wann ist der beste Start?

Heute ist der beste Zeitpunkt, um zu beginnen. Es gibt keinen Grund noch länger zu warten.

Gibt es Rezepte, Kochtipps oder Einkaufshilfen?

Wir unterstützen dich in allen Bereichen. Du erhältst einfach zuzubereitende / schnelle / leckere Rezepte für die Zeit der Kur und auch darüber hinaus. Schau auch hierzu auf unsere website www.nais-fit.de/rezepte.

Wie oft am Tag gibt es etwas zu essen?

Es gibt drei Hauptmahlzeiten pro Tag. Diese können und sollen durch zwei kleine Zwischenmahlzeiten ergänzt werden. Du wirst keinen Hunger leiden.

Was ändert sich am Wochenende für mich?

Während der naïs-Zeit ändert sich am Wochenende nichts. Der Tagesablauf ist an allen Tagen gleich.

Fragen zur Durchführung

Kann ich den Mahlzeitenersatz naïsDay dauerhaft einsetzen?

Wir empfehlen dir nach der Kur unseren Mahlzeitenersatz naïsDAY mit hochwertigen Protein- und Aminosäurekomplexen. Dieser sorgt dafür, dass du in der optimalen Menge mit Eiweiß, Nähr- und Mineralstoffen versorgt bist und der Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen bleibt.

Wie oft darf ich die Kur durchführen?

Die naïs Low Carb-Kur kannst Du einmal pro Jahr (auch die 2+2 Wochen) Durchführen. Darüber hinaus begleiten und unterstützen wir dich auch in der Zeit nach der Kur auf dem Weg in ein glückliches und schlankes Leben.

Kann ich die Kur verlängern?

Die naïsKur ist speziell auf ein sanftes gesundes Abnehmen, der Regeneration des Körpers, ausgerichtet. naïsTipp: Mache die 2+2 Wochen Kur. Dann schaffst du die Nahrungsumstellung einfacher, deine Gewöhnungsphase ist prägend. Dein Stoffwechsel funktioniert nach 4 Wochen. Eine Verlängerung darüber hinaus ist nicht notwendig, auch nicht empfehlenswert. Wir begleiten dich auch danach, so dass der Erfolg der Kur weiter fortgeführt wird und du dein neu gewonnenes Lebensgefühl weiter stabilisieren und genießen kannst. naïsDAY als Mahlzeitenersatz eignet sich hervorragend dafür! Lies dazu mehr bei www.naisfit.de.

Wie mache ich es, wenn ich unterwegs bin?

Wir geben dir Tipps und Empfehlungen, die alle vielfach in der Praxis erprobt sind und sich ganz einfach integrieren und umsetzen lassen, wenn du unterwegs bist. Siehe auch oben.

Wenn ich nicht 2-mal täglich kochen kann?

Das ist kein Problem. Du erhältst von uns die richtigen Tipps, viele einfach umsetzbar, und Empfehlungen, auch wenn dir manchmal die Zeit zum Kochen fehlt. naïsTipp: Im Kühlfach und auch im Tiefkühl der Lebensmittler findest du auch geeignete Produkte, die gut zu verwenden sind.

Muss ich bestimmte Pausen einhalten?

Nein. Du kannst die drei Bausteine direkt hintereinander einnehmen.

Kann ich auch 2 gleiche Eiweiße am Tag essen?

Ja. Das ist möglich.

Muss ich alle 3 Getränke auf einmal trinken?

Du kannst dir zwischen der Einnahme etwas Zeit lassen. Allerdings ist es sinnvoll, alle drei Komponenten innerhalb einer Stunde einzunehmen, da dann bis mittags eine nachhaltige Sättigung eintritt. Die Reihenfolge ist unerheblich. Tipp: erst naïsMin und dann naïsPro. Hat sich so bewährt.

Muss ich den Shake unbedingt morgens nehmen?

Die naïsKur basiert auf umfangreichen Untersuchungen, die auf deinen bestmöglichen Erfolg ausgerichtet ist. Dazu gehört ein festgelegter Ablauf bei der täglichen Ernährung. Deshalb ist es wichtig, dass die einzelnen Empfehlungen von dir ganz genau umgesetzt werden. Dazu gehört die morgendliche Einnahme aller drei Elemente.

Warum gibt es keine Unterschiede bezgl. der Gewichte / Eiweiße (Fisch/Fleisch) zwischen Mann und Frau?

Dies ist unerheblich. Eine Handvoll 120-150 Gramm. Bitte beachten: Eiweiße pro Mahlzeit möglichst nicht mischen.

Thema Sport: Wie wichtig ist Bewegung, wann sollte ich intensiv Sport machen?

Bewegung ist ein ganz wichtiger Baustein im naïsConcept. „Sich regen bringt Segen“. Bewegung und Sport bauen Muskulatur auf und stärken das Herz-Kreislauf System. Welche Art von Sport sinnvoll für dich ist, erfährst du während und nach der Kur. Und die, die keinen Sport treiben erhalten tolle Tipps, wie sie ihre Bewegung einfach und effektiv bewerkstelligen.
Vor dem Wettkampf sollten Sportler zur ursprünglichen „Wettkampfernährung“ am Tag vor dem Wettkampf und am Wettkampftag selber zurückkehren. Diese beiden Tage werden dann hinten angehängt und die Kur um diese Tage verlängert.

Was mache ich als Sportler, wenn ein Wettkampf während der Kur angesagt ist?

Vor dem Wettkampf kann zur ursprünglichen „Wettkampfernährung“ am Tag vor dem Wettkampf und am Wettkampftag selber zurückgekehrt werden. Diese beiden Tage werden dann hinten angehängt und die naïsKur um diese Tage verlängert.

Nach der Kur

Was passiert nach der Kur? Was muss ich beachten? Gibt es Tipps?

Das naïsConcept-Team unterstützt und begleitet dich auch in der Zeit nach der Kur. Dadurch wirst du die einmal erzielten Erfolge festigen und weiter ausbauen. naïsTipps informiert dich auch dazu perfekt und aktuell.

Was passiert, wenn ich wieder normal esse?

Wir unterstützen und begleiten dich auch nach der naïs Low Carb-Kur. Wir sorgen gemeinsam dafür, dass du deinem Körper keine schlechten Lebensmittel mehr dafür aber die richtigen, gesunden Lebensmittel zuführst.
Wenn du deine alten Ernährungsgewohnheiten wieder aufnimmst, werden deine erzielten Erfolge in den nächsten Monaten wieder neutralisiert und du wirst wieder an Gewicht zunehmen. Damit das nicht passiert unterstützen wir dich (s.o.).

Verzicht auf Lebensmittel

Darf ich Mineralwasser trinken?

Ja, aber unbedingt ohne Kohlensäure. Denn diese Kohlensäure belastet den Körper unnötig und ist, wie der Name schon sagt, sauer und verhindert einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

Darf ich Margarine verwenden?

Das Problem ist/sind die Transfette. Bei der Produktion von Margarine können Transfette entstehen. Diese stehen im Verdacht Insulinresistenz und andere Krankheiten im Körper zu begünstigen. Aus medizinischer Sicht gibt es keinen Grund auf die natürliche Butter zu verzichten. Wer lieber Margarine mag sollte unbedingt auf die Verpackung schauen oder auf Oliven- Rapsöle zurückgreifen.

Darf ins Dressing Olivenöl rein?

Ja, bitte kaltgepresst.

Darf ich Himalaya Salz einsetzen?

Ja. Du kannst dein Essen gerne mit Himalaya Salz würzen.

Darf man bei den Mahlzeiten Obst und Gemüse mischen?

Nein, nicht während der naïs Low Carb-Kur/ den ersten zwei Wochen, wenn du die zu empfehlende 2+2 Wochen naïsKur Durchführst. Allerdings ist es möglich z.B. statt einer Handvoll Obst eine Handvoll Cocktail Tomaten, Gurken oder Paprika, bzw. anderes Gemüse, zu essen.

Darf ich weiter meinen geliebten Cappuccino trinken?

Du solltest auf deinen Cappuccino verzichten und durch Kaffee mit wenig fettarmer Milch ersetzen. Auf Zucker solltest du ganz verzichten. Nach dem naïs.fit-Programm kannst du deinen Cappuccino wieder genießen. Allerdings solltest du weiterhin auf Zucker verzichten und diesen ggfls. durch Stevia oder Süßungsmittel ersetzen.

Warum darf ich keinen Salat und rohes Gemüse am Abend essen?

Salat und Rohkost am Abend ist schwerer verdaulich als gegartes oder gedünstetes Gemüse. Damit wäre der Körper für viele Stunden „im Stress“ und nachts mit der Verdauung dieser Rohkost beschäftigt. Rohkost am Abend auch NICHT, weil Gärung im Dickdarm und Blähungen entstehen können. Das bedeutet neben einer gestörten Ausschüttung des Wachstumshormons und einer damit einhergehenden verringerten Fettverbrennung auch eine Störung der Tiefschlafphasen. Deshalb besser gegartes bzw. gedünstetes Gemüse. Und kein Obst bzw. Obstsalat. Dort käme dann noch eine nochmals erhöhte Insulinausschüttung hinzu, die eine Fettverbrennung in der Nacht quasi unmöglich macht. Noch ein Tipp: Das Gemüse nicht kochen, sondern nur leicht dünsten/schonend garen.

Warum sind Honig, Eier, Feldsalat und Kiwi nicht erlaubt?

Warum sind Honig, Eier, Feldsalat und Kiwi nicht erlaubt?

Eventuelle Auswirkungen

Bin ich „normal“ belastbar? Im Alltag, im Sport…?

Keine Sorge. Du bleibst während der gesamten naïs.fit-Zeit voll belastbar. Während der Arbeitszeiten und auch während des Sports. Vor einem Wettkampf sollten Sportler zur ursprünglichen „Wettkampfernährung“ am Tag vor dem Wettkampf und am Wettkampftag selber zurückkehren. Diese beiden Tage werden dann hinten angehängt und die Kur um diese Tage verlängert.

Ich brauche im Job meine volle Konzentrationsfähigkeit. Ist diese während der Kur auch gewährleistet?

Auch im Beruf bleibt dir die volle Leistungsfähigkeit erhalten. Wichtig ist, dass du dich genau an die Vorgaben hältst.

Werde ich schneller müde?

Klare Antwort: Nein. Du wirst eher leistungsfähiger und fühlst dich besser. Du wirst auch besser und erholsamer schlafen und deshalb am Morgen ausgeruht und aktiv in den Tag starten können.

Ist mit Nebenwirkungen zu rechnen?

Die ersten Tage können aufgrund der Stoffwechsel-Umstellung „gewöhnungsbedürftig“ sein. Hier sind in Einzelfällen von Kopfschmerzen berichtet worden. Sinnvoll kann sein, an einem Donnerstag zu starten, um in der ruhigen Phase am folgenden Wochenende dieses zu realisieren. Und bei genügendem Wasser trinken wird es auch für dich kein Problem sein!

Können Kopfschmerzen auftreten?

Da der Körper sich umstellt kann es in Einzelfällen in den ersten drei Tagen einmal zu Kopfschmerzen kommen. Diese sind völlig unbedenklich und lassen in der Regel sehr schnell wieder nach. Vermehrt Wasser trinken kann dies bereits einfach verhindern.

Wird durch die Veränderung des Essens meine Gesundheit beeinträchtigt?

Deine Gesundheit wird verbessert, nicht (negativ) beeinträchtigt. Du wirst aktiver, leistungsfähiger und hast mehr Spaß am Leben.

Was ist mit der Verdauung – verändert naïs.fit diesbezüglich etwas?

Die Verdauung stellt sich bereits in den ersten Tagen um. Giftstoffe und Fette werden abgebaut und vorwiegend über Nieren und Harnwege mit dem Urin ausgeschieden. Der Stuhlgang verringert und normalisiert sich.

Wie wird die Schilddrüse mit naïs.fit beeinflusst?

Bei Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse sollte ein Gespräch mit dem Arzt geführt werden. Insbesondere bei Überfunktion müssen bei starkem Gewichtsverlust während der Kur die Medikamente ggfls. an das neue Körpergewicht angepasst werden.

Wird meine Cellulite beeinflusst?

Grundsätzlich hat naïs.fit einen positiven Einfluss auf das gesamte Erscheinungsbild der Haut. Sie wirkt frischer, straffer und elastischer.

Hat naïs.fit einen Einfluss auf die Verhütung?

Nein, das hat sie nicht.

Werde ich naïs.fit vertragen?

Für die meisten Menschen ist naïs.fit und die nachhaltige Umstellung des Lebens von großem gesundheitlichem Nutzen und wird sehr gut vertragen. Das körperliche Befinden verbessert sich bereits in den ersten Tagen spürbar. Allergiker lesen die Anleitung, nutzen unsere persönliche Beratungshotline oder sprechen mit ihrem Arzt.

Bleibt mir meine wertvoll aufgebaute Muskulatur erhalten?

Ja. Durch die speziell entwickelten Vitalstoffe bleibt deine Muskulatur voll erhalten. Es wird kein Muskeleiweiß sondern Fett abgebaut.

Ändert sich mein Hautbild oder mein Aussehen? Muss ich Angst haben, dass ich durch die Gewichtsabnahme alt, eingefallen und/oder faltig aussehe?

Ja, Du wirst dich verändern! Und zwar zum positiven. Das werden dir dein Umfeld, Partner/deine Partnerin, Familie, Freunde und Bekannte bereits nach wenigen Tagen bestätigen. Du wirst frischer und jugendlicher aussehen als zuvor. Deine Ausstrahlung und dein Hautbild verbessern sich sichtbar.

Wird sich mein Geschmack ändern?

Keine Sorge, dein Geschmack bleibt dir erhalten UND er wird sensibilisiert. Du wirst dein Essen intensiver genießen.

Ist naïs.fit für mich geeignet?

Wie ist es für Veganer/Vegetarier mit naïs.fit?

Vegetarier können die Kur durchführen. Für Veganer ist sie eher nicht geeignet (diese benötigen sie auch nicht, da sie sich ohnehin extrem bewusst ernähren – auch nach der naïs-Kur lässt sich die von uns vorgesehene eiweißreiche Ernährung vegan nicht umsetzen).

Ich bin Diabetiker – kann/darf ich naïs.fit auch durchführen?

Ja. Viele Diabetiker haben bereits naïs.fit erfolgreich Durchgeführt und fühlen sich wesentlich besser. Sie ist für Diabetiker Typ 2 grundsätzlich hervorragend geeignet. Allerdings sollte sie immer in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt Durchgeführt werden.

Habe ich als Allergiker etwas zu beachten?

Bitte die Anleitung genau lesen, Inhaltsstoffe prüfen, ggfls. den Arzt befragen.

Funktioniert naïs.fit auch im Zusammenhang mit blutverdünnenden Mitteln wie ASS, Marcumar o.ä.?

Ja, sie funktioniert; die naïs-Kur hat keinen Einfluss bei Einnahme von blutverdünnenden Mitteln. Die Zusammenheftung der Thrombozyten (Blutplättchen) wird nicht beeinflusst.

Tipps

Mir fällt das Wasser trinken schwer – was kann ich tun?

Wasser trinken. Denke immer daran, dass dein Körper das Wasser dringend braucht, um zu funktionieren und in den Wochen Giftstoffe und Fett aus dem Körper zu transportieren. Und den Säure-Basen-Haushalt zu regulieren.

Gibt es Tipps für Situationen, in denen ich einen „Hungerast“ bekomme?

Oft wird Hunger mit Durst verwechselt. Am besten du trinkst dann ein oder zwei Gläser Wasser. Meist legt sich das Hungergefühl danach.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe, die hier nicht geklärt werden?

Zur Beantwortung von Fragen steht dir unser Email Service zur Verfügung. Außerdem beantworten wir deine Fragen gerne. Auch ein WhatsApp-Service wird installiert!

Dies ist ein Demo-Shop — er läuft auf einer Entwicklungsumgebung und dient zu Testzwecken. Bestellungen werden ignoriert und nicht ausgeführt. Es kommen keine Vertragsabschlüsse zustande.